Endoskopietisch A100-2834 / A100-2831

Endoskopieliege bis 272 Kg

Mobiler Operations- und Röntgentisch bis 272 Kg

mit einer durchgehenden Carbonliegefläche und mit schwimmender und isozentrischer Lagerung (A100-2834). Die isozentrische Patientenlagerung, auf der Carbonplatte bei seitlicher Kippung (laterale Kippung) hat zur Folge, dass der Mittelpunkt, in der Nähe der Aorta, in ca. 13 cm Höhe konstant ist. Dieses ist ein großer Handlingsvorteil speziel für Angiographie- Carbontische. Die Notwendigkeit den C-Bogen nachführen zu müssen wird deutlich verringert und die Effizienz bei Operation gesteigert. Das flüssigkeitsdichte und desinfektions-mittelbeständige Auflagepolster aus Speicherschaum sorgt für komfortable Patientenlagerungen und wirkt Dekubitus entgegen. Das maximale Patientengewicht betragt 272 Kg.

Für die Patientensicherheit können klappbare und abnehmbare Seitengitter geliefert werden. Für die Röntgentische ist zum Schutz des Op-Teams auch ein angepasster Röntgenstrahlenschutz als Unterkörper Streustrahlenschutz lieferbar. Dieser Streustrahlenschutz unterhalb der Carbonplatte ist individuell zugeschnitten, um sich den einzigartigen Konturen der Carbontischplatte anzupassen. Gefertigt aus 0,5 mm Bleigleichwert Platten behindern sie jedoch nicht die Arbeit mit dem C-Bogen. Ein Sekundärstrahlenschutz schützt den Untersucher vor Streustrahlung aus dem Patienten.

Für den Einsatz in der Pneumologie ist eine verstellbare Kopfplatte lieferbar welche auch negativ verstellt werden kann um besser starr intubieren zu können.

E-Mail senden

 

 

 

 

 

Ausstattung | Modell                

A100-2834

/ A100-2831

Eingebauter Betriebsakku

Schwimmende Carbonplatte X/Y   

 √

Nullposition

Trendelenburg+/-

ISO Lateral- Kantung

-

E-Mail senden

Endoskopieliege A100-2834 / A100-2831

  • schwimmende Lagerung der Carbonplatte
  • isozentrische Lagerung der Carbonplatte nur A100-2834
  • freie und leichte Längs- und Querverschiebung (X-Y) der Carbontischplatte
  • motorisierte Verstellung der Höhe
  • motorisierte Verstellung von +/-Trendelenburg
  • motorisierte Verstellung der Kantungen nur A100-2834
  • Batterie- oder Netzbetrieb
  • Konsolenkontrolllschalter
  • Fußkontrollschalter optional
  • Polsterauflage elektrisch leitfähig
  • Normschienen zur Befestigung von Zubehör

Auf Wunsch sind folgende Zusatzausstattungen lieferbar:

  • Corbon Armlagerungen
  • Carbon-Chirurgiearmboard für Arm- und Schulterbereich
  • Normschienenklemmen zum Befestigen von Zubehör
  • Sekundärstrahlenschutz
  • Seitengitter, abklappbar, abnehmbar
  • Infusionsständer
  • Unterkörperstreustrahlenschutz
  • Sekundärstrahlenschutz

E-Mail senden

Anfrage

Kontaktformular

  1. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!