Patientenumbetter und Umbettschleuse

Patientenschleuse mobil, Mobilizer

Patientenschleuse / Umbetteinrichtung SE-200-A

Wenn eine Übernahme oder Übergabe von Patienten von einem Operationstisch in ein Patiententransportsystem oder Patientenbett erfolgt, er also geschleust wird, wird ein so genannter Patientenumbetter bzw. eine Umbettschleuse benötigt.

Der mobile Patientenumbetter SE-200-A ermöglicht ein leichtes und rückenschonendes Transferieren von Patienten zu einem Bett, OP-Tisch oder Röntgentisch, ohne großen Kraftaufwand. Auch eine Fahrantriebsunterstützung für den Patiententransport ist zuschaltbar. Der Patiententransport wird somit insgesamt erheblich erleichtert. Die Qualität der Arbeit wird kontinuierlich verbessert und arbeits- oder berufsbedingte Erkrankungen des Pflegepersonals und daraus resultierende Kosten vermieden, denn der Patient wird bei seinem Transfer nicht bewegt. Die Höhe der Platte, welche unter den Patienten gleitet ohne das Tuch zu drehen und ist nur 1 cm hoch um Polytrauma- Patienten schonend zu schleusen.

Die mit einem nicht drehenden Tranferband ausgestattete Liegefläche der Schleuse gleitet unter den Patienten und transferiert ihn auf den Umbetter ( Prinzip elektrisches Rollboard ). Im nächsten Schritt gleitet das Tranferband mit dem Patienten auf einen OP-Tisch oder in ein Bett und legt diesen dort ab. So wird ein sicherer Transfer gewährleistet und der Einzug von Tüchern und Klemmverletzungen des Patienten verhindert.

Dank raumsparender Abmessungen und dem multifunktionalen Nutzen kommt diese mobile Umbettschleuse im Operationsbereich oder in der Notaufnahme eines Krankenhauses zum Einsatz.

Patientenschleusen leicht gemacht mit der mobilen OP Patientenschleuse

Die Transferplatte fährt sanft unter den Patienten und holt Ihn ab auf den Umbetter. Im zweiten Schritt fährt die Platte mit dem Patienten auf den OP-Tisch oder in das Bett und legt den Patienten ab.

mobilizer

Mobilizer SE-200-A

E-Mail senden

Elektrisches Übertragungsgerät von Patienten oder älteren Menschen

für die vorübergehende Verschiebung von Patienten zur Reinigung des Bettes und Pflege des Patienten, einfacher Transfer- und einfaches Handling, durch 360° Drehbarkeit des Gerätes und stufenlose Höheneinstellung, Aufnahme und Absetzen von Patienten mit minimaler Bewegung zwischen Patient und Bettoberfläche, mobil und flexibel einsetzbar

Schleusen von Patienten ohne Belastung der WS des Anwenders

Das Umbetten von Patienten so leicht wie nie:

  • Leichtes rückenschonendes Umbetten von Patienten
  • Sehr gut geeignet zum Schleusen von Polytraumapatienten
  • Kein drehendes Transferband, kein Einzug von Gegenständen oder Tüchern
  • Patiententransport möglich mit zuschaltbarer elektrischer Unterstützung des Fahrantriebs

Technische Daten Patientenschleuse SE-200-A

  • Höhe: 64 cm - 104 cm oder 54 cm - 94 cm
  • Breite: 81 cm
  • Länge: 213,5 cm
  • Maximale Belastung: 250 kg
  • Transferoberfläche Länge: 190 cm
  • Lagerfläche Länge: 202 cm
Anfrage

Kontaktformular

  1. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!